Das bin ich.


(c) I.Eisele
(c) I.Eisele

 

Pferdeverrückt, Hundemensch, Naturliebhaber ... das bin ich.

 

Mein Name ist Natalie Schwarzkopf, ich bin im Hauptjob Studentin, 24 Jahre alt und lebe im Süden von Deutschland. Vor allem im Kreis Heilbronn und Umgebung bin ich fotografisch unterwegs.

 

Angefangen hat alles 2008 mit meiner ersten Spiegelreflexkamera, einer Nikon D40.

 

Da neben der Fotografie mein größtes Hobby das Reiten ist, habe ich mit der Zeit immer häufiger Pferde fotografiert. Es erreichten mich im Laufe der Jahre aber auch immer häufiger Anfragen, ob ich nicht auch Hund fotografiere. So kam schließlich die Hundefotografie mit dazu, die mir mittlerweile genauso viel Freude bereitet.

Hunde und Pferde zu fotografieren ist sehr verschieden und doch hat für mich beides seinen Reiz und macht unheimlich Spaß! Nach jedem Shooting habe ich nicht nur die Tierbesitzer, sondern ein Stück weit auch immer mich selbst, glücklich gemacht.

 

In den letzten Jahren konnte ich ganz viele Hufe und Pfoten fotografieren und mich so immer weiter entwickeln. Auch das Lesen von Fachbüchern, der Besuch von Workshops und der Austausch mit anderen Tierfotografen stellt für mich einen sehr wichtigen Aspekt dar, um sich stets weiter zu entwickeln!

Auch heute bin ich noch lange nicht am Ziel angekommen, denn schließlich lernt man nie aus! 

 

Auf die Anfragen, ob ich auch Menschen, insbesondere Babys fotografiere, muss ich leider mit "Nein" antworten.

Mit Herzblut steckt in der Tierfotografie und ich möchte nicht von allem ein bisschen machen, sondern das, was ich liebe, mit vollem Herzen.

 

In diesem Sinne freue ich mich darauf Dich und dein Tier bald persönlich kennenlernen zu dürfen!

 

 


Meine Begleiter:    Nikon D750 | Nikon D7200 | Nikon 70 - 200 mm 2.8 | Sigma 70 - 200 mm 2.8 | Nikon 50 mm 1.4